Beispiele Psychophysiognomik

mecome-Fotoauswahl-(338)
  • Persönliche Analyse der eigenen Anlagen, Fähigkeiten, Eigenschaften oder der des Partners, der Kinder, einer Freundin/eines Freundes, einer Kollegin/eines Kollegen, Kunden, Klienten, etc.
  • Unterstützung der HR-/Personalabteilung bei der Auswahl geeigneter Bewerber auf eine ausgeschriebene Stelle, beim Führen von Bewerbungsgesprächen, usw.
  • Erleichterung des Umgangs mit anderen Menschen (beruflich wie privat)
  • Erstellen eines Profils für eine bestimmte Tätigkeit/einen zu besetzenden Arbeitsplatz, bei der Zusammenstellung eine Teams, für Mitarbeiteranalysen, etc.
  • Förderung von Talenten
  • Zur Klärung von im Rahmen eines Coachings aufgeworfenen Problemstellungen (wie ist der gegenwärtige Energiestatus? Ist dieser in der aktuellen Lebenssituation wünschenswert oder hinderlich?)